Parallel Arbeiten

cc8

Online Dating ist eine sehr zeitaufwändige Aktion. Hier sollte man so effektiv wie möglich vorgehen. Paralleles Arbeiten ist daher angesagt, um Warte/Reaktionzeiten zu nutzen. Schon wenn ich im Datingportal bin gilt es, die Funktionen zu nutzen, wenn ich erfolgreich sein will. Wie wäre die erste Vorgehensweise? Wenn ich in einer Diskothek bin, und ich möchte eine Frau kennenlernen, dann kommt es mit Sicherheit nicht gut, wenn ich mit meinen Visitenkartenstapel die Theke entlang wandere, jede Frau , die dort steht anspreche und ihr ein Karte in die Hand drücke. Nicht nur wenn 2-3 Freundinnen beieinanderstehen wäre das peinlich, sondern auch bei den vielen Einzelfrauen. Denn selbstverständlich wird man beim Weitergehen beobachtet und spätestens wenn ich bei der Zweiten bin, wirft die Erste meine Visitenkarte weg. Das heißt, es ist notwendig, immer eine nach der anderen anzusprechen und erst dann, wenn recht sicher ist, dass bei der Ersten nichts läuft. Oder sie gerade auf der Toilette ist etc. Das kostet Zeit und kann sehr wahrscheinlich zu dem Ergebnis führen, dass ich diesen Samstag Abend keine neue Bekanntschaft mache. Das ist online komplett anders. Deswegen gilt es, die alten Gewohnheiten abzulegen und die Technik zu nutzen. Das Gute bei Onlinedating ist: man kann beliebig viele Kontakte parallel haben, man kann zurückblättern was man vor 3 Tagen oder 3 Monaten geschrieben hat (damit es keine Widersprüchlichkeiten gibt) ; man kann via copy and paste immer wieder die gleichen Sätze verwenden. Das ist deswegen von Vorteil, weil copy und paste schneller geht, weil sich dann keine Schreibfehler einschleichen können, weil man immer weiss was man gerade geschrieben hat.

Weil die Sätze sauber formuliert sind und frei von Missverständlichkeiten. Weil man es quasi „blind“ tun kann, ohne lange nachzudenken. cc7Eines der ersten Grundsätze beim Kontakten ist: nicht zu wählerisch sein! Man geht automatisch nach dem Foto. Nach dem Sympathiewert. Das ist aber alles recht trügerisch. Photos können bearbeitet sein. Sie können auch andersherum unter schlechten Bedingungen aufgenommen worden sein. Das ist bei vielen Selfies so. Das bedeutet: der Superschuss kann als fette Eule auftauchen und das schlecht beleuchtete Foto einer nichtssagenden Kandidatin kann sich vor der Webcam als richtiges Leckerli erweisen. Fazit: nicht zu früh urteilen. Es gibt etliche Gründe warum Frauen nicht antworten. Das hat nichts damit zu tun, ob ihr der Adonis seid oder welches Alter ihr habt. Durch die Smartphone Benutzung, durch schlecht installierte PCs in Internetcafes, oder schlicht durch Übersehen (ihr kennt das alle von FB, wie schnell ein frischer Post nach unten durchrutscht) ; versucht es halt einige Tage später nochmal.

Also einfach wenig selektiv den Interesse-, Like-, Hallo- Knopf drücken und auf Antwort warten. Wenn von der anderen Seite auch ein Hallo kommt, dann ist es Zeit eine erste Zeile zu schicken. Um das „erstes Kennenlernen“ nicht zu lang werden zu lassen, sollte im Datingportal maximal 2 – 3 Nachrichten ausgetauscht werden. Danach gibt es den Wechsel zu einem Chatprogramm Eurer Wahl. Der Einfachheit halber und um nicht die Auswahl an Mädels schon hier zu limitieren, sollten es mindestens 2 Chatprogramme sein, bei denen Ihr registriert seid. Erste Wahl ist sicher Skype, danach kommen die diversen Messenger Services wie Yahoo oder MSN. Bei vielen anderen müßt ihr aufpassen, denn wie z.B. bei VIBER kann man sich nur mit einer Telefonnummer registrieren. Ihr könnt natürlich extra für diesen Zweck ein PrePaid Handy anschaffen, halte das aber für übertrieben. Also besser solche Dienste einfach meiden. Man kann auch über Facebook auf Skype zugreifen , davon rate ich dringend ab. Überhaupt würde ich nichts über FB machen, da ja dann die Mädels Zugriff auf Euren Freundeskreis haben. Nicht gut beim Scheitern. Und das sehr wichtige „Tauschen von Bildern“ fällt auch weg, da die Mädels einfach sagen werden: „guck Dir meine Bilder in FB an“ ! Dort sind natürlich keine sexy oder leichter bekleideten Fotos gepostet. Nur wenn sie gezwungen sind, eine Auswahl Ihrer Fotos aktiv zu senden, kannst Du sehen, wie sie drauf sind. Die Grundeinstellungen der meisten Chatprogramme haben jeweils immer nur ein Dialogfenster offen. Da ist das Umschalten bei 3-4 gleichzeitigen Chats recht mühsam und kostete Zeit. Auch kann es passieren, dass ihr neue Nachrichten nicht mitbekommt. Daher von Anfang an die „Splitfunktion“ nutzen. Das heißt es ist möglich für jeden Chat ein eigenes Fenster aufzumachen. Diese sollten dann sauber nebeneinander auf dem Bildschirm angeordnet werden. Da ist ein großer Screen sehr hilfreich. Sollte es dann zu einer C2C Situation kommen, dann besser sofort auf „offline“ stellen, damit andere Personen nicht motiviert werden einfach „durchzuklingeln“. Wenn ihr dann also mit einem Mädchen eine C2C Verbindung habt, dann darauf achten, dass Eure Tastatur nicht sichtbar ist. Sie sollten ja nicht unbedingt mitbekommen, dass ihr während des Redens mit ihr anderen Teilnehmerinnen schreibt. Gerade bei C2C Gesprächen und weiteren offenen Chatfenstern ist es wichtig die vorher empfohlene Phrasendatenbank parat zu haben, denn so könnt ihr die anderen wartenden Damen mit umfangreiche Fragen und Antworten bedienen, auf einen Tastendruck hin. Leider ist es so, dass sehr viele Mädchen im Chatprogramm garnicht erst auftauchen, oder ihr wechselt ein paar Zeilen und dann ist sie plötzlich stumm. Oder ihre Zeit im Internetcafe ist abgelaufen, oder die Verbindung ist schlecht, oder, oder, oder!

daisyDamit ihr also Eure Onlinezeit sehr effektiv nutzt, ist es auch permanent nötig, Mädchen neu anzusprechen. D.h. das Chatten einesteils und das „suchen und aufreissen“ in den Datingportalen andererseits sollte ein ständiger Prozesss sein. Geht auch davon aus, dass die meisten Mädels sehr langsam lesen und schreiben. Es bleiben also genug Pausen, in denen Ihr auf die Antwort wartet, um etwas anderes zu machen. Gründe, warum Frauen nicht, langsam oder nur sporadisch antworten gibt es genug, Selbst wenn ihr euch nach besten Kräften bemüht, möglichst viel präsent zu sein, und immer freundlich Eure Sätze schreibt, die Mädels haben ihre Gründe. Und verstehen aber überhaupt nicht, dass ihr wiederum kein Verständnis für sie habt.

Sie gehen davon aus, dass ihr als der „reiche , gebildete, bestens organisierte Westeuropäer“ sämtliche Probleme auffangt, bügelt, Macken toleriert, und wie der Fiffi immer Gewehr bei Fuß steht. Was sie verstehen ist: dass man regelmäßig essen sollte (did you eat your dinner, honey?) Das man müde vom Arbeiten ist (honey, you need a rest) Und dann wird’s schon langsam dünn mit dem Verständnis. Nun ja, und auch wie im richtigen Leben gibt es Sympathien, Antipathien. Bei aller Euphorie, wie groß die Auswahl und Zusprache durch die asiatischen Damen ist, sollte man eben nicht die persönliche Ebene vergessen. Ein 2 dimensionaler Bildschirm nivelliert sehr viel. Man sieht Falten oder Hautunreinheiten sehr schlecht, man zeigt nur seinen Oberkörper oder gar nur den Kopf. Man kann das eigene Licht positiv einsetzen. Kurzum: Man kommt einfach besser rüber. Allerdings birgt das auch Nachteile. Ein schiefer Blick, ein mißverstandenes Wort, eine komische Geste, und ein Klick genügt um man ist getrennt. Das ist nicht schön, kann frustrierend sein. Nichts destro trotz überwiegen die Vorteile. Also, gut vorbereitet, Funktionen nutzen, nicht zu „choosy“ sein, standardisierte Sätze benutzen, Leerzeiten ausnutzen, und das Zile nicht aus den Augen verlieren . . . dann klappt es auch mit der Eroberung 😉

 

So, das wars erstmal für heute, freue mich auf reges Antworten, bzw. Fragen und Vorschläge für neue Themen

Advertisements

, , , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: