Was kann einem so alles bei C2C (cam to cam) passieren

Was kann einem so alles bei C2C (cam to cam) passieren. Wenn man schon eine Weile mit einem Mädchen gechattet hat, Bilder ausgetauscht hat, kommt automatisch der Wunsch, sich mal von Angesicht zu Angesicht zu unterhalten.

CAM3Mag einer denken, das wäre nicht nötig. Ich behaupte aber, um sicherer zu werden, ob Sie die Richtige ist, können C2C Gespräche schon sehr viel Klarheit bringen.

Gehen wir mal davon aus, dass Euer Equipment sauber funktioniert. Das ist auf der anderen Seite eher schon mal nicht der Fall. Schlechte Leitung, schlechte Ausstattung, schlechte Vorbereitung. Hinzu kommt: In Europa sind wir 6 Stunden hinter Südostasien, bzw China. Im Winter 7 Stunden.

Das bedeutet, wenn Ihr ab 12. 00 Mittags dort anruft, ist es bereits Nacht.

Und das wiederum bedeutet, dass wenn die Mädels dann zu Hause sitzen, es recht oft sehr dunkel ist. Das führt dazu, dass man garnicht richtig erkennen kann, wer einem da gegenüber sitzt. Vernünftige Beleuchtung ist häufig nicht vorhanden. Oder sie kann nicht angemacht werden, weil im gleichen Raum noch etliche andere Personen schlafen, die nicht geweckt werden sollen.

Möglicherweise kann dann auch nicht laut gesprochen werden. Also muss man doch wieder tippen. Und mit einem Smartphone bei eingeschaltetem Video Mitteilungen zu schreiben oder zu lesen, ist auch nicht so ganz trivial.

Da oft via Smartphone oder auch Tablet gesprochen wird, kann man nur bei sehr guten Modellen (Apple o.ä.) mit einer guten Kommunikation rechnen. Bei den meisten anderen gibt es Störungen, schwammige Bilder und unsauberen Ton. Das kann schon etwas nerven, und behindert einen kontinuierlichen Gedankenaustausch. Ein weiteres Ärgernis ist der nicht vorhandene Ohrhörer. Obwohl bei jeden Gerät im Lieferumfang enthalten, hatte gefühlt mehr als 50% meiner Chatpartnerinnen keine Ohrhörer. Meistens kam die Antwort: die Kinder hätten damit gespielt und da wäre es halt kaputtgegangen.

Wenn jetzt nun alles wunderbar klappt und die Verbindung steht., dann hat man sehr häufig unglaublichen Lärm im Hintergund. Was den Frauen aber offensichtlich nicht aufzufallen scheint. Sie sind es gewohnt. Als Konsequenz fängt man automatisch an zu schreien, da nahezu bei jedem Satz ein „hääh“ ?? kommt. Also wiederholt man sich x Male und das kann schon mal zu Nervosität führen.

Nicht selten hängen auch so 2-4Verwandte mit vor der Kamera, die jedes Wort mitbekommen, mitlesen und so kein persönliches oder gar intimes Gespräch stattfinden kann.

Beliebt ist auch das parallele Tippen auf dem Handy, mehrere Chats gleichzeitig oder sogar spielen. Man wundert sich dann , wie die Dame gebannt auf den Bildschirm, mithin in die Kamera starrt, aber dennoch auf keinerlei Winken oder neue Posts reagiert. Dass man so ein Verhalten möglicherweise als unhöflich empfinden könnte, kommt ihnen aber auch so garnicht in den Sinn. Man sollte sich also nicht scheuen, sehr frühzeitig seine Meinungen und Wünsche kund zu tun. Darauf zu hoffen, dass es von selber besser würde, im Laufe von zukünftigen Chats, ist eine falsche Hoffnung.

So, das wars erstmal für heute, freue mich auf reges Antworten, bzw. Fragen und Vorschläge für neue Themen

Advertisements

, , , , ,

  1. Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: